Loading...
Vocal Painting

Vocal Painting

Singen mit den Händen - ein Gesangs-Workshop in den Sommerferien 2022 mit Felix Schirmer

Singen mit den Händen

Beim Vocal Painting werden mit Hilfe von Handgesten improvisierte „Sessions“ im Chor angeleitet. Dabei soll der Kreativität aller Singenden Raum gegeben werden. Die entstehende Musik ist beeinflusst von den Einfällen aller Beteiligten, die immer wieder aufeinander eingehen und sich miteinander treiben lassen.

Die Handgesten haben die Funktion, die gemeinsamen Sessions zu strukturieren und ihnen einen Rahmen zu geben, sodass ein oder mehrere wechselnde Facilitator die Gruppe der Singenden anleiten und so der Musik eine Form und Spannungsbögen verleihen. Hier soll Musik als etwas hör- und erlebbar gemacht werden, was allen Menschen innewohnt und sie miteinander verbindet.


Zielgruppe

Dieser Gesangs-Workshop in den Sommerferien 2022 richtet sich an interessierte, offene Sänger:innen jeden Alters. Vorerfahrungen im Umgang mit der eigenen Stimme oder Circle Singing sind hilfreich, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.


„Nur, wenn wir uns zusammen einlassen, kann aus Geräusch Musik entstehen. Und diese wirkt zwischen uns allen“
Felix Schirmer
Felix Schirmer
Felix Schirmer
 

Felix Schirmer ist Chorleiter, Musikpädagoge und Sänger aus Köln. Eines seiner großen Anliegen ist die Erweiterung der Horizonte in der Chorleitung populärer Musik. So ist er Dozent für Chorimprovisation an der Universität zu Köln und arbeitet darüber hinaus als Jugendchorleiter und Workshopcoach.

Profil ansehen